WildKolleg | Schulungen, Kurse & Trainings
16 Jahre – Schulungen
www.WildKolleg.de
WildKolleg
Eibacher Hauptstr. 141a
90451 Nürnberg

Tel.: 0911 / 80 18 18 - 0
Fax: 0911 / 495 207 35
Web: https://www.wildkolleg.de
E-Mail: info@wildkolleg.de

Geförderte Weiterbildung
mit "Prämiengutschein"
 - Schwangau.

Warum alleine für die Kosten Ihrer Weiterbildung aufkommen? ...

Sie sind erwerbstätig und Ihr zu versteuerndes Jahreseinkommen erlaubt eine Förderung, dann können auch Sie 1x pro Kalenderjahr einen finanziellen Zuschuss für Ihre Weiterbildung bei WildKolleg in Anspruch nehmen.

Staatliche Förderung bis   € 500,-

Die Bildungsprämie ist ein Wertscheck und wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.

Wichtig: Es handelt sich hierbei um den Bildungsprämiengutschein des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und nicht um einen Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit!

"Nutzen Sie die staatliche Förderung für Ihre eigene Weiterbildung 
Ihr Prämiengutschein ist bares Geld wert!"

 

Voraussetzungen - und was Sie beachten sollten

  1. Bildungsprämie - GutscheinSie sind erwerbstätig und können ein zu versteuerndes Jahreseinkommen von derzeit maximal 20.000 Euro (oder 40.000 Euro bei gemeinsam Veranlagten) vorweisen, dann können Sie 50% der Veranstaltungsgebühren, maximal jedoch 500 Euro in beanspruchen. Die Differenz zu den Veranstaltungsgebühren müssen Sie selbst für Ihre Weiterbildung aufbringen. 

    Beispiel 1: Ihr Wunschseminar kostet 900 Euro. Hier sind maximal 50% der Gebühren über den Prämiengutschein abgedeckt und Sie selbst zahlen nur noch 450 Euro. 

    Beispiel 2: Ihr Wunschtraining kostet 1200 Euro. In diesem Fall sind maximal 500,- EUR über den Prämiengutschein abgedeckt und Sie selbst zahlen nur noch 700 Euro.


  2. Als erwerbstätig gelten nicht nur sozialversicherungspflichtig Beschäftigte, sondern auch Selbstständige und Freiberufler. Nicht gefördert werden Mitarbeiter im öffentlich geförderten Beschäftigungsverhältnis, sowie Nichterwerbstätige, wie Arbeitslose, Schüler, Studierende und Rentner. 

  3. Grundsätzlich kann pro Person 1x pro Kalenderjahr ein Prämiengutschein ausgestellt werden. 

  4. Ausgenommen von der Förderung sind bspw. innerbetriebliche Qualifizierungen und Einzeltrainings. Gleiches gilt, wenn Sie eine Weiterbildung besuchen, die der Erfüllung einer regelmäßigen, nachweislichen Fortbildungsverpflichtung dient.

  5. Ob eine Weiterbildungsmaßnahme für Ihre Förderung infrage komm bzw. die Fördervoraussetzungen vorliegen, wird grundsätzlich in einem Beratungsgespräch der jeweiligen Beratungsstelle geklärt.

  6. Aufstieg durch BildungBildungsträger sind nicht zur Annahme von Prämiengutscheinen verpflichtet.

  7. Die dritte Förderphase begann mit dem 01.07.2014 und endet am 31.12.2020. Eine Fortführung steht noch nicht fest.


Wie kommen auch Sie zu Ihren Bildungsprämien-Gutschein?

  1. Kontaktieren Sie uns und erläutern Sie uns Ihr Vorhaben bzw. das Ziel Ihrer Schulungsmaßnahme. Wir beraten Sie gerne!

  2. Suchen Sie Ihre passende Beratungsstelle auf. Im Rahmen einer Prämienberatung werden die persönlichen Voraussetzungen, das Weiterbildungsziel und die Anforderungen an die Weiterbildung geklärt. 

    Folgende Dokumente werden benötigt:
      • Personalausweis, Reisepass oder Führerschein
      • ein Beschäftigungsnachweis: Arbeitsvertrag, Gewerbeschein oder akt. Gehaltsabrechnung
      • Ihr letzter Einkommensteuerbescheid bzw. ein elektr. Lohnsteuernachweis des letzten Kalenderjahres

  3. Die Beratungsstelle nennt auf dem Prämiengutschein das Weiterbildungsziel.

  4. Nach Erhalt Ihres Prämiengutscheins buchen Sie bei WildKolleg Ihr Wunschtraining. Vermerken Sie bei Ihrer Anmeldung, dass Sie einen Prämiengutschein einlösen möchten.

  5. WildKolleg akzeptiert bei Annahme Ihres Prämiengutscheins die anteilige Begleichung der Gebühren in Höhe des Gutscheinwertes (50%; max. jedoch 500 EUR).

  6. WildKolleg beantragt bei der "Service- und Programmstelle Bildungsprämie", die Zuwendung in Höhe des Gutscheinwertes.

  7. Ihr Prämiengutschein besitzt eine Gültigkeitsdauer von 6 Monaten ab Ausstelldatum. Innerhalb dieser Frist muss Ihre Buchung erfolgen, ansonsten wird Ihr Prämiengutschein ungültig. Der Schulungsbeginn kann jedoch über diesen Zeitraum hinaus erfolgen.

  8. Auf dem Prämiengutschein muss der Anbieter - WildKolleg - Ihres Wunschtrainings vermerkt sein.

Wichtig!

  • Buchen und bezahlen Sie Ihre Schulung nicht vor Erhalt Ihres Prämiengutscheins, sonst darf dieser nicht mehr ausgestellt werden.
  • Nicht zulässig ist, dass bspw. Ihr Arbeitgeber Ihren Eigenanteil übernimmt. Somit würde Ihr Prämiengutschein abgelehnt werden! Rechnungsnehmer ist der Schulungsteilnehmer.
  • Senden Sie uns im Anschluss Ihrer Buchung Ihren Prämiengutschein im Original mit der Post zu.

 Hilfreiche Linkadressen




Ansicht ändern:


Die o.g. Hinweise und Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit und dienen lediglich als Orientierung. Bitte informieren Sie sich daher ausführlich über die aktuellen Konditionen unter der kostenfreien Hotline der "Service- und Programmstelle Bildungsprämie" unter der Rufnummer 0800 / 262 3000, per E-Mail "bildungspraemie@buergerservice.bund.de", sowie unter dem nachfolgenden Link des Bundesministeriums für Bildung und Forschung: www.bildungspraemie.info.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen - diese sind Vertragsbestandteil. Angebot freibleibend, Irrtümer vorbehalten.

Letzte Aktualisierung: 18.07.2017 / 12:43 h - Frank Wild, WildKolleg

Staatliche Zuschüsse, Malgersdorf, Bildungsprämie, Staatliche Förderung, Prämiengutscheine, Schwangau, Prämien-Gutscheine, Kaltental, Prämiengutschein, Sulzheim

Auszug unserer Kunden-Feedbacks

Personen- & Firmennamen sind freiwillige Angaben bzw. können Pseudonyme enthalten.
29.08.17:
Wiederholungstäter: Alles super... wie zur letzten Schulung auch!

15.08.17:
Besonders gefallen hat mir, dass auf den Teilnehmer einzeln eingegangen wurde.

16.01.15:
Gut strukturiert, gut verständlich, auf individuelle Themen eingegangen und lockere Atmosphäre.

01.02.13:
Schöner Schulungsraum, kleiner Teilnehmerkreis, technische Ausstattung. Es war alles perfekt!

24.11.11:
Gut finde ich, dass Fragen, die spontan auftreten, sofort geklärt werden konnten. D.h. der Kursleiter ist da sehr flexibel, ohne sein Konzept aus den Augen zu verlieren.

Bewertung: 5 von 5 (5 Feedbacks)
 

Rückruf / CallBack

Neu: Mobile App

Laden Sie unsere Smartphone-App und bleiben Sie immer gut informiert!

App Download
Scanne mich…

Kundenmeinungen

WildKolleg App:

App Store

Google Pla